Sissi Perlinger – Drogen im Alter

20. September 2015 21:47
Mehr Videos
404
Views
   

Die einen schnüffeln sich an „4711 Kölnisch Wasser“ zu Tode, die andern sterben an einer durch übermäßigen Konsum von „Klosterfrau Melissengeist“ verursachten Leberzirrhose. „Oma“ Sissi Perlinger empfiehlt der älteren Generation hingegen Gras zu rauchen, statt in selbiges zu beißen.

In ihrer Rolle als schrullige, aber äußerst lebenslustige Alte erzählt das Münchner Kleinkunst-Urgestein Sissi Perlinger ein paar schlüpfrige Anekdoten aus ihrer ziemlich alternativ angehauchten Senioren-WG.

Ein kleines Beispiel gefällig: „Sag ich vor kurzem zu meinem Freund ‚Hej, lass uns nach oben gehen und Liebe machen!‘ Antwortet er: ‚Oh, Beides schaff ich nicht mehr…'“

(404)