Science Busters: Jesus-Atome

3. Mai 2015 0:27
Mehr Videos
116
Views
   

Ausschnitt aus der in Österreich sehr populären ORF1-Serie „Science Busters“ mit dem Kabarettisten Martin Puntigam, dem Professor der Theoretischen Physik Heinz Oberhummer und dem Experimentalphysiker Werner Gruber. In dieser Szene berechnet Prof. Oberhummer wieviele Atome von Jesus, Buddha und Mohammed sich in jedem von uns befinden. Den Gedanken aufgreifend fasst der Puntigam treffend zusammen „Jeder Mensch ist also ein permanentes Religionsgründertreffen?!“

So absurd die knapp 3-minütige Sequenz auf den unvorbereiteten Zuschauer zunächst auch wirkt, so ist die dargelegte Logik doch nicht von der Hand zu weisen. Und schlußendlich wird höchstwissenschaftlich festgestellt: „Elvis lebt!“

(116)