Christoph & Lollo: Moritat vom Kriegsminister Theodor Graf Baillet de Latour

5. Mai 2015 23:10
Mehr Videos
525
Views
   

Das Österreichische Duo Christoph & Lollo ist durchaus dafür bekannt und berüchtigt, aberwitzige Themen musikalisch aufzubereiten. Mit der „Moritat vom Kriegsminister Theodor Graf Baillet de Latour“ (zu finden auf dem Album „Tschuldigung.“) ist den beiden Musikern wieder einmal ein ganz spezielles Werk gelungen.

Christoph & Lollo haben die Geschichte eines der umstrittensten konservativen Kriegsministers der k.u.k.-Zeit, Graf Baillet de Latour, in Form einer Morität vertont – und mit einem gelungenen, an Monthy Pyton erinnernden Trickfilm unterlegt. Die Morität beruht auf einer sich tatsächlich so zugetragenen Geschichte, in der sich das wütende Volk erhebt und den verhassten Reaktionär foltert und letztendlich lyncht. Wie jede gute Moritat hat auch diese eine Moral, wie sie jedoch aussieht, lassen Christoph & Lollo offen – der Zuhörer soll sie sich selbst erdenken…

(525)