Die einen schnüffeln sich an „4711 Kölnisch Wasser“ zu Tode, die andern sterben an einer durch übermäßigen Konsum von „Klosterfrau Melissengeist“ verursachten Leberzirrhose. „Oma“ Sissi Perlinger empfiehlt der älteren Generation hingegen Gras zu rauchen, statt in selbiges zu beißen. In ihrer Rolle als schrullige, aber äußerst lebenslustige Alte erzählt das Münchner Kleinkunst-Urgestein Sissi Perlinger ein […]

Mehr